Liebe Mitglieder,

leider müssen wir das geplante Neujahrsfest absagen.
Wir bedauern den Entschluss der Bundesregierung private Zusammenkünfte zu beschränken, können die Entscheidung angesichts der aktuellen Lage jedoch nachvollziehen.

Wir freuen uns schon auf das nächste Fest, was wir wieder mit euch feiern dürfen.

Wir trauern um unser Mitglied Benno Siebel.
Heute erreichte uns die Nachricht, dass Benno bereits am vergangenen Sonntag (26.09.2021) plötzlich und unerwartet verstorben ist.
Benno war seit 1995 Mitglied bei den Black Lions Unna.
Mit ihm konnte man fachsimpeln und er hatte auch immer einen guten Spruch auf den Lippen.
Benno war in den letzten 26 Jahren ein stetiger Begleiter auf unseren Festen und Versammlungen.
Zuletzt konnten wir ihn noch am 31. Juli auf unserer Jahreshauptversammlung begrüßen.

Benno Siebel war in Unna sehr bekannt, er war als Schiedsrichter in 1495 Spielen aktiv und er war 31 Jahre lang Geschäftsführer der SG Massen.

Wir alle sind sehr traurig über diese Nachricht.
Unser Mitgefühl gehört den Angehörigen von Benno in dieser schweren Zeit.

Lieber Benno: You´ll Never Walk Alone
Wir werden dich und deinen Rauschebart niemals vergessen!

Am Samstag, den 31.07.2021 fand die Jahreshauptversammlung der Black Lions Unna statt.
Da 2020 wegen dem Corona-Virus keine Versammlung stattfinden konnte, wurde vom Vorstand und der Geschäftsführung ein Bericht für 2019 und 2020 vorgelegt.
Im Vorfeld hatte der Vorstand die Mitglieder befragt, ob die Jahreshauptversammlung Online oder als Präsenzveranstaltung stattfinden soll, die Mitglieder haben sich für
eine Präsenzveranstaltung entschieden.

Nach den Berichten des Vorstandes, der Geschäftsführung und der Kassenprüfer stand die Wahl des Vorstandes auf der Tagesordnung.
Frank Pawelzik, seit 2015 3. Vorsitzender im Fanclub, trat aus persönlichen Gründen nicht mehr für diese Position an, wird aber dem erweiterten Vorstand erhalten bleiben.
Steven Kornacker bedankte sich im Namen des restlichen Vorstandes bei Frank Pawelzik für die gute Zusammenarbeit.

Der restliche Vorstand und die Geschäftsführung stellten sich erneut zur Wahl. Für die frei gewordene Position im Vorstand wurde Astrid Schlüter vorgeschlagen und zur Wahl aufgestellt.
Die Mitglieder haben den Vorstand in seiner veränderten Zusammensetzung bei einer Enthaltung gewählt. Außerdem entschieden die Mitglieder, den Vorstand bis 2024 zu wählen, da ansonsten im Jahr 2022 erneute Wahlen hätten stattfinden müssen.

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender: Steven Kornacker
2. Vorsitzender: Frank Becker
3. Vorsitzende: Astrid Schlüter

1. Geschäftsführer: Torsten Haase
2. Geschäftsführer: Patrick Dertwinkel

Weitere Punkte auf der JHV waren unter anderem die Wahl der Kassenprüfer.