Die Black Lions Unna haben in dieser Woche einen Spendenscheck in Höhe von 500€ an den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst in Unna übergeben.

Für die Black Lions Unna waren der 1. Geschäftsführer Torsten Haase, 1. Vorsitzender Steven Kornacker sowie Astrid Schlüter aus dem erweiterten Vorstand vor Ort.
In einem Gespräch mit dem Vorstand berichteten die Mitarbeiter des Hospiz von Ihrer Arbeit.

Der Hospizdienst begleitet aktuell 35 Kinder bzw. Familien in Unna. Es wird versucht, soweit wie möglich den Kindern und Familien einen normalen Alltag zu ermöglichen.
Die Mitarbeiter betreuen nicht nur die erkrankten Kinder, sondern auch die Geschwister und Eltern, die ebenfalls Unterstützung benötigen.

Der Großteil der Hospizmitarbeiter arbeitet ehrenamtlich. Damit diese Ihre Arbeit ausüben dürfen, müssen Sie einen mehrwöchigen Kurs belegen und somit Ihre Qualifikation für die Betreuung erwerben. Die Kosten hierfür übernimmt der Hospizdienst.
Der Hospizdienst finanziert sich zu 75% aus Spenden. Jede Spende ist wichtig, damit viele Kinder und Familien betreut werden können.

Es gibt eine sehr einfache Art zu spenden: Mit der Kronkorken-Aktion. Sammelt einfach eure Kronkorken von euren Bierflaschen. Diese könnt Ihr ganz einfach an allen Wertstoffhöfen im Kreis Unna, in ausgewählten "Trinkgut Getränkemärkten" sowie beim Schrotthändler Döring in Unna abgeben. Diese werden dann gewogen und in eine Spende für das Kinderhospiz umgewandelt. Jeder kann also ganz einfach spenden!

Hier gibt es ein Infoflyer zum Hospizdienst